Counter

Lektoren

Informationen über die Lektorenarbeit in der Oldenburgischen Kirche unter:
www.kirche-oldenburg.de/themen/...
Lektorenarbeit in der Ev. - Luth. Kirche in Oldenburg
"Es gibt verschiedene Gaben, doch ein und derselbe Geist teilt sie aus. Es gibt verschiedene Dienste, doch ein und derselbe Herr gibt den Auftrag dazu. Es gibt verschiedene Fähigkeiten, doch ein und derselbe Gott schafft sie alle. Was nun der Geist in jedem einzelnen in uns wirkt, das ist zum Nutzen aller bestimmt." (1. Korinther 12,4-7)

Die Lektorenarbeit verhilft mit Ausbildung und Fortbildung dazu, Gaben und Fähigkeiten zu erweitern beziehungsweise zu vertiefen. Darum besteht das Angebot einer Ausbildung, die während zweier Winterhalbjahre durchgeführt wird. Parallel dazu werden Fortbildungen angeboten. Um lange Anfahrtswege zu vermeiden, erfolgt das Angebot in den Regionen.

Die Ausbildung zum Lektor / zur Lektorin richtet sich an Menschen, die Interesse daran haben, ihre Gaben und Fähigkeiten bei der Mitgestaltung von Gottesdiensten einzubringen. Am Ende der Ausbildung steht die Einführung in das Amt und die Beauftragung durch den Bischof.

In den Ausbildungskursen wird grundlegendes biblisches Wissen vermittelt, das den Zugang zu den Lesungen in den Gottesdiensten erleichtern soll. Daneben gilt das Augenmerk der Sprecherziehung und Stimmbildung. Außerdem wird das liturgische Verhalten ausprobiert und reflektiert. Auch werden Fertigkeiten vermittelt, die zur Gestaltung von Gebeten benötigt werden. Die Beschäftigung mit dem Gottesdienst und dem Gesangbuch gehören ebenfalls dazu.

Lektoren und Lektorinnen, die die Beauftragung erhalten haben, können danach auf vielfältige Weise im Gottesdienst mitwirken. Sie können die Lesungen übernehmen, an den Gebeten oder bei der Austeilung des Heiligen Abendmahls mitwirken. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Lesepredigt zu halten oder selbstständig einen Gottesdienst zu verantworten und zu gestalten.

Die Fortbildungsangebote richten sich an die bereits eingeführten Lektoren und Lektorinnen. Hier werden bereits erworbene Fertigkeiten vertieft oder ergänzt. Es besteht die Möglichkeit, aktuellen theologischen Fragestellungen nachzugehen. Dabei werden die Interessen der Adressatengruppe berücksichtigt.

Die aktuellen Ausbildungs- und Fortbildungsprogramme werden über die Pfarrämter verteilt oder direkt zugeschickt.

Kontakt
Ev. Lektorendienst - Frau Abeln (Sekretariat)
Postfach 1709
26007 Oldenburg
E-Mail: referat3-okr@ev-kirche-oldenburg.de

Landeskirchliche Beauftragung für Lektorenarbeit
Pastorin Barbara Bockentin

Ansprechpartner in den Regionen:

Region Mitte
(Oldenburg-Land, Oldenburg, Ammerland)

(Hierzu gehört die Kirchengemeinde Wildeshausen)
Pastorin Barbara Bockentin
Tel.: 04408 - 923414
E-Mail: pastorin-bockentin@t-online.de


Fortbildungsprogramm, Grundkurs I und II
Region Nord (Wilhelmshaven, Friesland)
Pastor Frank Morgenstern
Tel.: 04421 - 22205
E-Mail: frank.morgenstern@christusnews.de
Pastor Bernd Busemann
Tel.: 04421 - 983339

Region Längs der Weser (Stedingen)
Pastor Dr. Sven Evers
Tel.: 04483 - 614

Region Süd (Oldenburgisches Münsterland)
Pastor Karsten Hilgen
Tel.: 04446 - 397

(Quelle:Text entnommen von www.kirche-oldenburg.de)
 
Fr. 02.03.2018, 18.00 Uhr
Weltgebetstag - Wildeshauser Christinnen und Christen feiern wieder gemeinsam
St.-Peter-Kirche

So. 11.03.2018, 11.30 Uhr
Krabbelgottesdienst
Alexanderkirche

So. 11.03.2018
Gemeindekirchenratswahl 2018
Fr. 23.02.2018, 15.30 - 17.30 Uhr
Kinderkirche
im Remter
Fr. 02.03.2018, 15.00 Uhr
Seniorenkreis
Remter
Do. 08.03.2018, 10.00 - 11.30 Uhr
Seniorenkreis - Frühstück und mehr...
Altes Amtshaus
So. 25.02.2018
Reminiscere
17.00 Uhr
P. Löwe
G17 - Gottesdienst mit Abendmahl
Thema: „Du schöner Lebensbaum...“
Fr. 02.03.2018
Freitag
18.00 Uhr
Team Weltgebetstag
Ökum. Gottesdienst zum Weltgebetstag
in der St. Peter-Kirche
So. 04.03.2018
Okuli
10.00 Uhr
P. Löwe
Gottesdienst mit Abendmahl
11.30 Uhr
P. Löwe
Taufgottesdienst
(Wildeshauser Anzeiger / 22.02.2018)
(Wildeshauser Anzeiger / 22.02.2018)
(WZ / 21.02.2018)

Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“
(Offenbarung 21,6)

mehr

Tageslosung

Donnerstag, 22. Februar 2018
Sollte Gott etwas sagen und nicht tun? Sollte er etwas reden und nicht halten?
4.Mose 23,19

Letzte Änderung am 22.02.2018 in:
Hier befinden Sie sich: >> Gemeindearbeit > Lektoren
© 2018 • Ev. Luth. Kirchengemeinde Wildeshausen • Sägekuhle 7 • 27793 Wildeshausen • Tel. 04431-2449
© 2018 • Ev. Luth. Kirchengemeinde Wildeshausen
Sägekuhle 7 • 27793 Wildeshausen
Tel. 04431-2449