Weltgebetstag

„Worauf bauen wir?“

Neue Wege in der Corona-Zeit: „Weltgebetstag aus der Tüte“

Die Corona-Situation bewirkt auch beim Weltgebetstag, dass er nicht in der gewohnten Weise stattfinden kann. So können wir den Gottesdienst aus Vanuatu leider nicht am 5. März in der St.-Peter-Kirche gemeinsam feiern, nicht miteinander singen und uns im Anschluss bei leckerem Essen und gemütlichem Gespräch austauschen.

Aber ihn ausfallen lassen? Das wollten wir nicht – denn wir fühlen uns auch in diesem Jahr der Weltgebetstags-Bewegung verbunden, die sich für Frauen und deren Probleme und Nöte stark macht und weltweit Projekte unterstützt, die Frauen zu mehr Gleichberechtigung und Selbstständigkeit verhelfen. Auch in Vanuatu. Und deshalb laden wir Sie herzlich ein, den Weltgebetstag auch in diesem Jahr mitzufeiern, nur anders als sonst, sozusagen „Zum Mitnehmen“, „Aus der Tüte“.


Ab Samstag, dem 27. Februar, steht dazu für Sie in der St.-Peter-Kirche Ihre persönliche Weltgebetstags-Tüte bereit.

Wir freuen uns, wenn Sie sie von dort aus mitnehmen. Neben der Gottesdienstordnung und der beliebten Weltgebetstags- Karte mit dem aktuellen Motiv aus Vanuatu finden Sie hier noch ein paar liebevoll zusammenstellte Überraschungen. Sie können dann in Ihrer ganz persönlichen Art und Weise am Freitag, dem 5. März, den Weltgebetstag feiern. Wenn Sie bei einem gestalteten Weltgebetstags-Fernseh-Gottesdienst dabei sein möchten, dann besteht dazu um 19 Uhr auf dem Sender Bibel-TV die Möglichkeit. Wie Sie Bibel TV empfangen, können Sie hier nachlesen:
https://www.bibeltv.de/empfang. Online können Sie den Gottesdienst unter www.weltgebetstag verfolgen. Vorbereitet wird der Fernsehgot tesdienst von einem ökumenischen Team altkatholischer, baptistischer, evangelisch-lutherischer und römisch-katholischer Frauen. Musikalisch gestaltet wird er von einem bundesweiten Musik-Team des Weltgebetstags. Den ganzen Tag über kann man alternativ auch auf YouTube einen Weltgebetstags- Gottesdienst erreichen und ihn mitfeiern – hierfür bildet sich gerade ein großes ökumenisches Netzwerk. Darüber hinaus sind Überraschungsbeiträge aus aller Welt in Social Media geplant. Für dieses Jahr haben Frauen aus Vanuatu den Gottesdienst vorbereitet und den Bibeltext aus Mt 7, 24-27 unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ in den Mittelpunkt gestellt. Vorne am Altar der St.-Peter-Kirche wird in der Woche vor dem Weltgebetstag (WGT) eine Mitte gestaltet sein, die Sie hierauf ein wenig einstimmt und auch die WGT-Tüten für Sie bereithält.

Vanuatu ist ein kleiner Inselstaat östlich von Australien, der aus 83 Inseln besteht, ungefähr ein Viertel so groß wie Niedersachsen ist und knapp 300 000 Einwohner hat. Seine Natur ist wunderschön, aber durch die zunehmende Klimaerwärmung auch bedroht. Die Frauen aus Vanuatu laden uns in dem von ihnen gestalteten Weltgebetstags- Gottesdienst in ihre Lebenssituation ein, sie teilen mit uns ihre Freude und ihre Sorgen. Vor Ort konnten Mädchen und Frauen bereits viel erreichen im Kampf für ihre Rechte, doch der Weg ist weit. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie auch bzw. gerade in diesen Zeiten Projekte durch Ihre Spende unterstützen. 

Spendenkonto:
Weltgebetstag der Frauen e.V., Evangelische Bank EG, Kassel
IBAN:DE60 5206 0410 0004 0045 40
BIC/ SWIFT: GENODEF1
Verwendungszweck: Spende Weltgebetstag 2021 


Für das nächste Jahr sind wir Frauen aus den drei christlichen Gemeinden aus Wildeshausen, der ev.-lutherischen Alexandergemeinde, der katholischen St.-Peter-Gemeinde und der ev.-freikirchlichen Baptistengemeinde, zuversichtlich, dass wir uns zum Weltgebetstag wieder persönlich begegnen können und in vertrauter Weise miteinander Gottesdienst feiern, singen und beten und im Anschluss gemütlich zusammen sein können. Wir möchten Sie schon jetzt herzlich einladen in die ev.-freikirchliche Gemeinde am Anemonenweg im nächsten Jahr am ersten Freitag im März. Dann nehmen Frauen aus England/ Wales/ Nordirland uns mit in ihre Welt.

Weltgebetstagsteam
 
Mo. 26.07.2021-30.07.2021
Kinderferienwoche 2021

Aktuelles

Gottesdienst nur noch mit Maske

Die Gottesdienstteilnehmer müssen bis auf Weiteres während des gesamten Gottesdienstes ihren Mund-Nasen-Schutz tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kirchenbüro nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar

Zu den bekannten Öffnungszeiten ist das Kirchenbüro telefonisch 04431/2449
und per E-Mail erreichbar.

Krabbelgottesdienst vom 14.02.2021

Konfirmation K22

Alles wichtigen Informationen findet Ihr hier!
weiterlesen

AlexAn(ge)dacht vom 29.01.2021

Alexanderkirche weiterhin geöffnet

Die Alexanderkirche bleibt auch weiterhin täglich – außer am Dienstag – von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Menschen dürfen hier zur Ruhe kommen, beten, im Südquerhaus am Kerzenbaum ein Licht anzünden und persönliche Gebete auf den Altar legen.

Singschule online

weiterlesen
Fr. 05.03.2021, 18.00 Uhr
Weltgebetstag: Worauf bauen wir?
St.-Peter-Kirche
Fr. 19.03.2021, 18.30 Uhr
Alex 18:30 - der junge Gottesdienst
Alexanderkirche
Mi. 12.05.2021-16.05.2021
3. Ökumenischer Kirchentag
Frankfurt am Main
So. 28.02.2021
10.00 Uhr
Pn. Konukiewitz, P. Löwensen
Gottesdienst
19.00 Uhr
Kerzenandacht
So. 07.03.2021
10.00 Uhr
Gottesdienst
So. 14.03.2021
10.00 Uhr
Gottesdienst
(NWZ / 19.02.2021)
(Wildeshauser Anzeiger / 13.02.2021)
(WZ / 11.02.2021)

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig,
wie auch euer Vater barmherzig ist!
(Lukas 6,36)

mehr

Tageslosung

Sonntag, 28. Februar 2021
So fürchte dich nun nicht, denn ich bin bei dir.
Jesaja 43,5

Letzte Änderung: 26.02.2021
Hier befinden Sie sich: >> Aktuelles > Weltgebetstag
© 2021 • Ev. Luth. Kirchengemeinde Wildeshausen • Sägekuhle 7 • 27793 Wildeshausen • Tel. 04431-2449
© 2021 • Ev. Luth. Kirchengemeinde Wildeshausen
Sägekuhle 7 • 27793 Wildeshausen
Tel. 04431-2449